Zelltherapie

Unser Ziel ist es, Ärztinnen und Ärzte in die Lage zu versetzen, das natürliche Heilungspotenzial ihrer Patienten mit einer sicheren, wirksamen und evidenzbasierten Zelltherapie zu erschließen.

Was ist das Transpose® Ultra -Verfahren?

Eine kleine Probe des Fettgewebes, die regenerative Zellen enthält, wird dem Patienten durch eine Mini-Liposuktion entnommen. Die Probe wird dann in ein Verarbeitungsröhrchen des Transpose® RT-Kits überführt, bevor sie in die Transpose® RT-Verarbeitungseinheit eingelegt wird. Um die Zellausbeute zu erhöhen, wird das firmeneigene Enzym Matrase™ hinzugegeben.

Während des ersten Durchlaufs werden die regenerativen Zellen in einem optimierten Erhitzungs- und Rotationssystem, das durch das firmeneigene Matrase™-Enzymreagenz ergänzt wird, von ihrer umgebenden Matrix befreit. Nachfolgende Wasch- und Filterschritte bereiten diese Zellen für die sofortige therapeutische Anwendung vor. Das gesamte Verfahren kann innerhalb weniger Stunden in einer ambulanten Einrichtung durchgeführt werden.

14 - Adipose Tissue Process Graphic Website
Arrow 1 Der Arzt entnimmt 100 ml Fettgewebe
16 - Adipose Tissue Vile Process Graphic
Arrow 2 Isolierung regenerativer Zellen mit Hilfe der Verarbeitungseinheit und des Enzyms
bottom
Arrow
16 - Regenerative Cells Process Graphic Website
Arrow 3 Lokale Injektion in das betroffene Gewebe
15 - Injection Process Graphic Website

Was sind Stammzellen?

Stammzellen dienen als Ausgangsmaterial für den Körper und sind die Vorläufer aller anderen Zelltypen. Stammzellen sind unspezialisierte Zellen, die sich in eine Reihe anderer Zelltypen verwandeln können, aber auch in der Lage sind, sich selbst zu replizieren und weitere Stammzellen zu produzieren. Der Körper nutzt Stammzellen zur Heilung und Regeneration von Geweben, indem er die Stammzellen aktiviert, damit sie zu dem Zelltyp heranreifen, den der Körper benötigt.

Stem Cell Differentiation
Stammzelle
cell1
cell-reneval
Selbsterneuerung
Three arrow
Ectoderm
ectoderm
Two arrow
skin-cell
Hautzelle
nerve-cell
Nervenzelle
Mesoderm
mesoderm
Two arrow
bone-cell
Knorpelzelle
muscle-cell
Sehnenzelle
Endoderm
endoderm
Two arrow
beta-cell
Hepatozyten
lung-cell
Pankreaszelle

Was ist eine Stammzelltherapie?

Wie der Begriff „Stammzellen“ selbst wird auch der Begriff „Stammzelltherapie“ häufig zur Beschreibung einer Vielzahl verschiedener medizinischer Therapien verwendet, bei denen Stammzellen in irgendeiner Form zur Behandlung eines Patienten eingesetzt werden. Manchmal wird der Begriff fälschlicherweise für die Injektion von plättchenreichem Plasma (PRP) verwendet. Der Begriff wird auch für Stammzelltransplantationen verwendet, die auch als Knochenmarkstransplantationen bekannt sind.

Am häufigsten wird der Begriff „Stammzelltherapie“ verwendet, um ein Verfahren zu beschreiben, bei dem die adulten Stammzellen des Patienten und andere potenziell regenerative Zellen aus einer dem Patienten entnommenen Gewebeprobe aus Fett oder Knochenmark gewonnen werden. Diese regenerativen Zellen werden dann zur Behandlung bestimmter Verletzungen verwendet, indem sie in der Regel in den betroffenen Bereich injiziert werden.

Bei InGeneron verwenden wir den Begriff „regenerative Zelltherapie“, da es viele verschiedene Zelltypen und regenerative Eigenschaften gibt, die von unserer Therapie zusammen mit adulten Stammzellen gesammelt und verwendet werden. Wichtig ist, dass wir uns der Entwicklung ethischer, genehmigter Therapien durch rigorose klinische Forschung verschrieben haben.

Was sind ADRCs?

Regenerative Zellen sind Zelltypen, die auf natürliche Weise die Geweberegeneration und-homöostase fördern, indem sie die Bildung neuer Zellen erleichtern, die alte oder verletzte Zellen in einem bestimmten Gewebe ersetzen. Regenerative Zellen aus Fettgewebe, auch bekannt als stromale vaskuläre Fraktion, sind Zellen, die aus Fettgewebe isoliert werden, wo sie in hoher Konzentration vorkommen.

Zu den regenerativen Zellen gehören Stammzellen, insbesondere vaPS-Zellen, und MSZ, die zu verschiedenen Zelltypen heranreifen können, Vorläuferzellen, Makrophagen und andere Zelltypen, die die Geweberegeneration und -heilung fördern.

Diese Zellen arbeiten zusammen, indem sie über ein komplexes Signalsystem auf Signale aus ihrer Umgebung reagieren, was zu synergistischen Heilungseffekten führt, die größer sind als die Wirkung, die ein einzelner Zelltyp für sich allein haben kann. Mehrere Studien zeigen, dass ADRCs bei der Behandlung einer Vielzahl von Weichteil- und Knochenerkrankungen wirksam sein können und ein hohes Sicherheitsprofil aufweisen.

Adipositas (Fettgewebe)
main cell1 Mesenchymale Stammzellen (MSC) cell2 M2 Makrophagen cell3 Endotheliale Progenitorzellen cell4 Vaskulär-assoziierte pluripotente Stammzellen (vaPS)